Überblick

Hinter der m² goup stehen mehrere Unternehmen der Erfurter Geschäftsleute Andreas Mann und Matthias Meinung. Die verschieden Unternehmen bewegen sich in den unterschiedlichsten Marktsegmenten, von Handel über Immobilien bis hin zur Self Storage-Angeboten.

Die Gruppierung unter dem Namen m² group wurde im Rahmen einer Kampagne von uns entwickelt.

m² group Corporate Design

 

Unser Auftrag

Die m² group betraute uns mit mehreren Aufträgen in verschiedenen Bereichen. So sollten für die einzelnen Unternehmen einheitliche Geschäftspapiere entwickelt werden die in der Verwaltungssoftware eingepflegt werden konnten. In diesem Zusammenhang sollte jedes Unternehmen ein Logo bekommen welches sich mit den Anderen in einen wiedererkennbaren Verbund einfügte.

Im Weiteren sollten Visitenkarten entworfen werden, die den Verbundscharakter aufgreifen und die einzelnen Unternehmen sowohl zusammenfassen als auch individuell repräsentieren.

Für das 2014 geplante Unternehmen Lagerboxxen-Erfurt UG sollte nachfolgend eine Website erstellt werden.


 


 

Lösung & Umsetzung

Als ersten Schritt entwickelten wir die einzelnen Unternehmenslogos, welche die drei primären Geschäftsfelder der Gruppe aufgreifen und auch die jeweiligen, ikonifizierten Schwerpunkte wiedergeben. Die Geschäftspapiere erstellten wir im Anschluss und auf Wunsch, sehr geradlinig und klar strukturiert.

Bei der Entwicklung der Visitenkarten mussten wir einen Weg finden die einzelnen Unternehmen und deren Logos unter "einem Dach" zu repräsentieren. Hierfür verbanden wir die zwei M's aus den Anfangsbuchstaben der Namen der Inhaber zu m² und verknüpften das Ganze mit dem wiederkehrenden Logoelement der rahmenden Pfeile. Um auch die neugegründete Lagerboxxen-Erfurt UG zu präsentieren griffen wir auf das Element des 3D-Würfels zurück, der auf der Website Verwendung findet. Die Website für lagerboxxen.de begannen wir parallel zu den Visitenkarten zu entwickeln.

Zum Corporate Design von lagerboxxen.de steuerten wir, in Zusammenarbeit mit den Inhabern, die Ideen zur Farbgestaltung sowie die prägnante Dopplung des X in Logo und URL bei. Das finale Logo wurde letztendlich von einer, mit den Inhabern befreundeten, Agentur fertiggestellt.

Für das Lagergebäude von lagerboxxen.de entwickelten wir die Idee der weithin sichtbaren, prägnanten Fassadenverkleidung in einem leuchtenden Orangeton und griffen dies auch auf der Website wieder auf. Zusätzlich brachten wir das Element des Würfels ein, der zum einen die Farbgestaltung aufnimmt und mit seinen einzelnen Segmenten auch den Charakter der Lagerboxen wiederspiegelt.

Die farbliche sowie teilweise strukturelle und inhaltliche Gestaltung der Website wurde stark von den Auftraggebern beeinflusst. Es wird viel mit den Logofarben gearbeitet um eine hohe Wiedererkennung zu erzeugen.

Technisch ist die Website mit einem Content-Management-System erstellt worden um die Mitarbeiter in die Lage zu versetzen Inhalte selbständig zu bearbeiten.